Mittwoch, 01.04.2020 16:44 Uhr

Stuttgarter Bildungsmesse "didacta 2020" wird verschoben

Verantwortlicher Autor: Stefanie Bettinger Stuttgart, 05.03.2020, 19:33 Uhr
Presse-Ressort von: Stefanie Bettinger Bericht 4163x gelesen

Stuttgart [ENA] Die weltweit größte Bildungsmesse "didacta 2020" ist auf noch unbestimmte Zeit verschoben worden. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 wird die Bildungsmesse nicht wie geplant im März stattfinden. Mit Hochdruck wird an einem nahen Alternativtermin gearbeitet. Die Stuttgarter didacta war für 24. bis 28. März 2020 terminiert. Der Veranstalter hat etwa 85.000 Besucher erwartet.

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 hat das zuständige Ordnungsamt Leinfelden-Echterdingen auf dringende Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes des Landkreises Esslingen verfügt, dass die Bildungsmesse didacta im März nicht stattfinden darf. Dies hat der Messeveranstalter der Presse heute mitgeteilt. Seit Wochen stehe die Messe Stuttgart in engem, konstruktivem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden des Landes Baden-Württemberg und den ideellen Trägern der Messe. Empfehlungen und Anweisungen der Behörden werden der jeweiligen Lage angepasst. Die zuletzt deutlich gestiegene Zahl von Infizierten in Deutschland erforderte eine neue Bewertung der Situation durch die Behörden.

„Wir bedauern diese Situation, aber die Gesundheit aller Aussteller, Besucher und Mitarbeiter hat für uns und unsere Partner absolute Priorität. Für die Aussteller ist dies eine schwierige Situation. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem nahen Alternativtermin, sind jedoch überzeugt, dass alle Betroffenen diese Entscheidung für den Moment verstehen werden“, so Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart.

Die didacta richtet sich an Lehrkräfte, Erzieherinnen, Ausbilder, Trainer und Personalentwickler und bietet neben dem Angebot der über 950 Aussteller ein Veranstaltungsprogramm mit mehr als 1.500 Fortbildungen, Workshops, Vorträgen und Kongressen. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft kommen zur didacta, um hier Wege für die Bildung der Zukunft zu finden und sich auszutauschen. Die Messe Stuttgart hat etwa 85.000 Besucher erwartet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.