Donnerstag, 26.05.2022 04:57 Uhr

Erfolgreichster Kinostart des Jahres: "Uncharted"

Verantwortlicher Autor: Stefanie Bettinger Deutschland, 21.02.2022, 21:46 Uhr
Presse-Ressort von: Stefanie Bettinger Bericht 5955x gelesen

Deutschland [ENA] Der Film "Uncharted" hat den erfolgreichsten Kinostart des Jahres hingelegt. Der amerikanische Abenteuerfilm, der auf einem Videogame basiert, lockte am ersten Wochenende 320.000 Kinogänger vor die große Leinwand. Hauptdarsteller des Films sind Mark Wahlberg und Tom Holland. Der spanische Schauspieler Antonio Banderas zeigt sich in einer zwielichten Rolle. Der Film läuft seit 17. Februar 2022 im Kino.

Seit dem Starttermin erzielte der Abenteuerfilm des amerikanischen Regisseurs Ruben Fleischer ein Einspielergebnis von 3 Millionen Euro. Auch in den USA überzeugte der Film auf Platz 1 mit nahezu 50 Millionen Dollar am Startwochenende. In den Hauptrollen des epischen Action-Ereignisses "Uncharted" spielen Tom Holland als Nathan Drake und Mark Wahlberg als Sully die Hauptrollen. Der spanische Schauspieler Antonio Banderas glänzt in einer zwielichten Rolle als Santiago Moncada. "Uncharted" basiert auf dem gleichnamigen PlayStation-Spiel von Naughty Dog.

Zum Inhalt von "Uncharted"

Der Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird von dem erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um ein Vermögen zu bergen, das von Ferdinand Magellan angehäuft und vor 500 Jahren vom Haus Moncada verloren wurde. Was als große Heist-Aktion beginnt, entwickelt sich für das Duo zu einem rasanten Wettlauf um die Welt. Beide müsen Santiago Moncada (Antonio Banderas) zuvorkommen, der glaubt, er und seine Familie seien die rechtmäßigen Erben. Wenn Nate und Sully alle Hinweise entschlüsseln und eines der ältesten Rätsel der Welt lösen können, haben sie die Chance, eine fette Beute zu machen und vielleicht sogar Nates lange verschollenen Bruder zu finden... Aber nur, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.