Dienstag, 27.02.2024 21:55 Uhr

Studio Ghibli präsentiert "Der Junge und der Reiher"

Verantwortlicher Autor: Stefanie Bettinger München, 26.12.2023, 11:44 Uhr
Presse-Ressort von: Stefanie Bettinger Bericht 5879x gelesen
Japanischer Anime von Meisterregisseur Hayao Miyazaki.
Japanischer Anime von Meisterregisseur Hayao Miyazaki.  Bild: Szenenbild aus "Der Junge und der Reiher". © STUDIO GHIBLI 2023

München [ENA] Seine Animes bezaubern mit Magie und bewegen die Herzen seines Publikums. Erfolgsfilme wie "Chihiros Reise ins Zauberland" oder "Prinzessin Mononoke" machen Hayao Miyazaki berühmt und mit ihm das Studio Ghibli, das ab 4. Januar 2024 sein neuestes Meisterwerk "Der Junge und der Reiher" präsentiert.

Inhalt: Nachdem seine Mutter bei einem Luftangriff im zweiten Weltkrieg umgekommen ist, muss der elfjährige Mahito Tokio verlassen. Er zieht zu seinem Vater und dessen neuer Frau in ein altes Herrenhaus, das sich auf einem riesigen Landgut befindet. Isoliert von der Welt, beginnt Mahito, die verzauberten Landschaften, die sein neues Zuhause umgeben, zu erforschen und begegnet einem mysteriösen Graureiher, der hartnäckig an seiner Seite bleibt. Nach und nach wird der Reiher zu seinem Führer und hilft ihm, die Welt um ihn herum besser zu verstehen und die Geheimnisse des Lebens zu lüften.

Lange wusste man nichts über das neue Werk des japanischen Animationskünstlers Hayao Miyazaki. Mit "Der Junge und der Reiher" hat Miyazaki, der Meisterwerke wie "Mein Nachbar Totoro", "Prinzessin Mononoke" oder "Chihiros Reise ins Zauberland" verantwortet, erstmals einen autobiographisch geprägten Film gedreht. Inspiriert von Miyazakis Lieblingsroman aus seiner Jugend "How Do You Live?" von Genzaburo Yoshino erzählt er von seiner eigenen Jugend, dem Verhältnis zu seinem Vater, von Armut und seinem Weg zur spirituellen Reife. Der Animationsfilm beeindruckt mit Fantasie und Eleganz und ist möglicherweise der letzte Film des japanischen Regisseurs. In Japan ist das Anime-Abenteuer einer der erfolgreichsten Filme des Jahres 2023.

Der Film startet am 4. Januar 2024 im Verleih von Wild Bunch Germany in den deutschen Kinos. Ausgewählte Kinos zeigen ihn bereits früher. Weitere Filmhighlights von Studio Ghibli erscheinen bei LEONINE Anime auf DVD und Blu-ray. Die internationale Premiere feierte "Der Junge und der Reiher" in Toronto, wo der Anime das renommierte Filmfestival TIFF 2023 eröffnete. Originaltitel des Films: Kimitachi wa dô ikiru ka.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.